Home > Allgemein > Britney muss neuer Klage standhalten
26 Sep

Britney muss neuer Klage standhalten

Inzwischen ist es nichts neues mehr, wenn Britney Spears eine Klage an den Hals gehetzt bekommt. Jetzt wurde bekannt, dass wieder jemand versucht, das Familienglück der jungen Sängerin zu zerstören und damit wohl auch ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu zerstören.

Auf ihrer Tour zeigt sie sich gewohnt adrett und überzeugt mit einer guten Show, als auch perfekt gesungenen Liedern. Daheim in den USA versucht derzeit ihr Ex-Bodyguard sie wegen Kindesmisshandlung zu verklagen. Fernando Flores beschuldigt in der Anklage Britney dazu, dass sie ihre Söhne bereits ins Krankenhaus hatte bringen müssen, aufgrund dessen, weil sie die Kinder dazu gezwungen hätte, Krabbenfleisch zu essen, obwohl bei beiden Kindern nachweislich eine Allergie gegen die Meerestiere besteht.

Doch dass die Anklage vielleicht nur aus Rache oder anderen Gründen aufgeworfen wurde, ist auch gut möglich. Denn der Ex-Bodyguard wirft ihr nicht nur Kindesmisshandlung, sondern auch Dinge wie sexuelle Belästigung vor. Schon im vergangenen Jahr verlangte er deshalb eine hohe Summe Schmerzensgeld, kam jedoch nicht damit durch.

In Society-Kreisen vermutet man bereits, dass Fernando Flores die Beliebtheit von Britney dazu ausnutzen will, um selbst berühmt zu werden. Angesichts der Tatsache, dass im kommenden November auch noch eine Verhandlung aussteht, in der es um die Vormundschaft ihres Vaters ihr gegenüber geht und ob diese aufgehoben wird, erscheint die Klage des Ex-Bodyguards doch eher als fadenscheinig.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 7 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .