Home > Popstars > Die „Popstars“-Band „Some & Any“ ist am Ende
28 Mai

Die „Popstars“-Band „Some & Any“ ist am Ende

Sechs Monate ist es her, da gewannen Leonardo Ritzmann und Vanessa Meisinger die letzte „Popstars“-Staffel auf ProSieben und wollten als Duo „Some & Any“ erst so richtig durchstarten. Monatelang hatten sie sich durch die Staffel gekämpft, sich gegen tausende Konkurrenten durchgesetzt und jegliche Trainingstorturen von Popstars-Juror Detlef D! Soost überstanden, doch nun scheint alles vorbei zu sein.

Trotz intensivster Bemühungen gelang dem Duo kein einziger Top-10-Hit, so landete das Debüt-Album „First Shot“ nur auf einem enttäuschenden 47. Platz. Mehr als eine kurze Tournee durch Europa sprang daher mangels Interesse nicht heraus. Vor kurzem kündigte die Platten-Firma dann den beiden den Vertrag, so dass sich „Some & Any“ in die Reihe der erfolglosesten deutschen Casting-Bands einreihen.
Leonardo Ritzmann und Vanessa Meisinger blieb daher nichts anderes übrig, als sich einen normalen Job zu suchen, um den eigenen Lebensunterhalt zu verdienen. Leo arbeitet vertrauenswürdigen Quellen zufolge mittlerweile bei der Firma „BIG” bei Wallisellen in der Schweiz. Nun bringt der 20-jährige an Stelle von Platten T-Shirts, Jeans und Pullis unter die Leute. Was Vanessa Meisinger aus ihrer neuen Zukunft, unabhängig von „Some&Any“ macht, wird sich vermutlich in den nächsten zehn Monaten zeigen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 3 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .