Home > Events, Festivals > Es kann gerockt werden in diesem Jahr – die Rheinkultur findet statt
05 Feb

Es kann gerockt werden in diesem Jahr – die Rheinkultur findet statt

Das Umsonst-und-Draußen Festival „Rheinkultur“ ist gerettet – vorerst zumindest. Nach einigen Aktionen haben es die Veranstalter aus eigener Kraft geschafft, dass das Festival auch in diesem Jahr stattfinden kann. Dafür war allerdings einiges nötig und die Fangemeinde stand den Veranstaltern kräftig zur Seite.

Schuld für das Desaster war das schlechte Wetter und damit die ausbleibenden Besucher im vergangenen Jahr, was dafür sorgte, dass ein Deifizit von rund 60.000 Euro entstand. Mit einer Benifiz-Veranstaltung im Dezember sollten die ersten Rettungseinnahmen für die „Rheinkultur“ eingebracht werden. Doch die Resonanz war gering, so gering, dass die Veranstalter schon das Ende des Festivals sahen. Dann aber wurde eine Tombola ins Leben gerufen, die mehr Erfolg zeigte.

Und mit dem Verkauf von Rettungs-T-Shirts konnte die Summe von 60.000 Euro inzwischen um ein Viertel gedrückt werden. Zudem kommen immer wieder Bands die den Veranstaltern anbieten, ebenso umsonst zu spielen. „Alles in allem kann das Festival in diesem Jahr stattfinden. Aber man ist vorsichtig mit den Prognosen für die kommenden Jahre.“ So der Veranstalter Holger Jan Schmidt. Grundlage bildet aber auch der Zuschuss der Stadt, der auch in diesem Jahr in Höhe von 80.000 Euro zugesichert wurde.

Das bedeutet, dass die Vorbereitungen nun beginnen können und das Festival in alter Manier den Rhein zum rocken bringen kann. Jetzt muss es nur das Wetter gut mit den Fans meinen. Denn wird es in diesem jahr wieder nur trübe und verregnet, könnte das eventuell das Aus für „Rheinkultur“ bedeutet.

KategorienEvents, Festivals
Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 12 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .