Home > Allgemein, DSDS News > Große Aufruhr durch DSDS Entscheidung
21 Apr

Große Aufruhr durch DSDS Entscheidung

Eine solche Aufruhr, wie bei der diesjährigen Deutschland sucht den Superstar Entscheidung, gab es bisher noch nie. Fast während der gesamten Staffel wurde Menowin Fröhlich als der Superstar 2010 gehandelt-die tatsächliche Entscheidung sei nur mehr eine Formalität.

Doch es kam alles anders: Sichtlich geschockt nahm Menowin die Entscheidung wahr, dass Mehrzad Marashi ihm diesen Titel „aberkannt“ hat. Für seine Fans war er nämlich schon Monate vorher der geadelte Superstar.

Auch für die Jury kam Mehrzads Sieg scheinbar überraschend-erst im Nachhinein konnten Begründungen dafür gefunden werden, die den Gewinn rechtfertigten.

Dennoch: Menowins Fans sind nicht nur enttäuscht, sondern wehren sich gegen ein höchst zweifelhaftes Vorgehen, das Deutschlands größte Boulevardzeitung angezettelt hat. Wie bereits am 18. April berichtet, rief diese nämlich dazu auf, auschließlich für Mehrzad anzurufen, um Menowin so vom Thron zu stoßen.
Das scheint Wirkung gezeigt zu haben, denn mit 56,4% lag dieser eindeutig vor Menowin, der bis dahin deutlich bessere Zahlen vorzuweisen hatte!

Aktuell rufen Menowin Fans zu Demonstrationen und Protesten auf, die in einem Besuch der Bildredaktion ihren Höhepunkt finden sollen. Bei Facebook existieren mittlerweile eine Vielzahl von Gruppen, die immerhin mehrere tausend Fans vorzuweisen haben, die fest entschlossen sind, Protestzüge durch die Heimatstadt Menowins (Ingolstadt) und weitere große deutsche Städte, wie Hamburg, Berlin und München in traditionell roter Kleidung durchzuführen.

Schon am 24. April soll diese Aktion starten. Wie hoch die Teilnehmerzahlen tatsächlich sein werden, bleibt abzuwarten. Fest steht, dass ein solche Solidaritätsbekundung bisher einzigartig in der Geschichte von DSDS ist.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 9 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .