Home > Allgemein, Chartbreaker, Konzerte > Tokio Hotel Fans zelten vor der Oberhausenarena
27 Feb

Tokio Hotel Fans zelten vor der Oberhausenarena

Tokio Hotel ist bereits seit Jahren die Teenieband, für die Millionen Jugendliche (vorzugsweise Mädchen) schwärmen. Nun zeigt sich, welch großes Durchhaltevermögen die Fans haben, denn bereits Tage vor dem Konzert zelteten rund 100 weibliche Fans von Tokio Hotel vor der Oberhausenarena.

Denn die Humanoid Europe Tour und das dazugehörige Konzert in Oberhausen ist eines der ersten Konzerte hierzulande seit langer Zeit. Die Jungs von Tokio Hotel waren nämlich lange weit ab von ihrer Heimat. Grund hierfür ist wohl, dass sie nicht nur in Deutschland gut ankamen und die Konzerthallen bis auf den letzten Platz ausverkauft sind. Selbst in Japan und in den USA stürmen Tokio Hotel die Charts und die Herzen der vor allem weiblichen Fans.
Die Mädels, die vor der Halle in Oberhausen campierten sind meist minderjährig, besitzen allerdings die Genehmigung der Eltern. Trotz dessen ist das Jugendamt wachsam und hält ein Auge darauf. Auch gibt es eine straffe Ordnung bei den Fans, die in klirrender Kälte und Regen ausharrten. So muss sich jedes der ankommenden Mädels in eine Liste eintragen, damit man ein Anrecht auf die ersten Plätze hat. Wer das nicht tut, hat umsonst die Nächte draußen verbracht. Harte Sitten, aber was tut man als Fan nicht alles, um Tokio Hotel zu sehen?

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 15 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .