Home > Allgemein > Unheilig gewinnt Bundesvision Songcontest
02 Okt

Unheilig gewinnt Bundesvision Songcontest

Wie erwartet gewann die derzeit erfolgreichste deutsche Band Unheilig mit ihren neuen Chartstürmer „Unter deiner Flagge“ den am Freitag stattfindenden Bundesvision Songcontest. Rund 5.500 Zuschauer in der Berliner Max-Schmelling Halle waren da und 1,83 Millionen Menschen saßen vor dem Fernseher, um mit Spannung das Ergebnis zu verfolgen, welches um Mitternacht verkündet wurde.

Die glücklichen Gesichter der Band konnte man deutlich sehen. Denn nicht nur, dass sie damit wieder auf der Erfolgsleiter ein weitere Sprosse erklommen haben, sondern sie haben zum ersten Mal für ihr Bundesland – Nordrhein-Westfalen – die Auszeichnung nach Hause geholt. Doch so einfach gestaltete sich der Sieg von Unheilig nicht. Denn die Konkurrenz war nicht ganz ohne und vor allem die Ostrock Band Silly mit Frontfrau Anna Loos hielt die Spannung bis zum Ende nach oben. Doch zum Schluss konnte Unheilig mit ihrem neuen Song einfach überzeugen. Für Stefan Raab war der Sieg schon vor der Austragung klar. Denn für den Entertainer galt Unheilig als absoluter Favorit und damit stand er nicht alleine mit seiner Meinung.

Die Band gilt als absoluter Senkrechtstarter und hielten sich mit ihrem neuen Song rund 16 Wochen auf Platz eins. Dabei machen Unheilig mit Sänger „Der Graf“ bereits seit elf Jahren Musik, sind jedoch erst mit ihrem Song „Geboren um zu leben“, welches sich rund eine halbe Millionen Mal verkaufte, richtig populär geworden und heute nicht mehr aus dem nationalen Musikbusiness wegzudenken.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 2 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .