Home > Allgemein, Chartbreaker > Zeitmaschine Nena trifft auf die Atzen
25 Mrz

Zeitmaschine Nena trifft auf die Atzen

„Disco Pogo“ aus der Gegenwart trifft „99 Luftballons“ aus der Vergangenheit und düsen gemeinsam in die Zukunft. Die 80er Jahre Ikone Nena ging bei den Atzen für deren neuste Single „Strobo Pop“ mit an Bord. Manny Marc und Frauenarzt haben extra Nena als weibliche Unterstützung zu sich geholt.

Der Einstieg der neuen Single erfolgte zunächst auf Platz 20 der Deutschen Charts, sicherlich ein kleiner Abstieg, wenn man dies mit den vorherigen Singles wie „Disco Pogo“ und „Das geht ab“ vergleicht, die auf Platz 2 und Platz 8 eingestiegen sind.

Mit diesem Feature ist Nena in eine neue Welt getreten, die ansonsten bisher mit Westbam, Söhne Mannheims und auch Heppner u.v.m. zusammengearbeitet hat.

„Strobo Pop“ ist die erste Singleauskopplung ihres erst gerade erschienenen Albums „Party Chaos“, welches am 18. März erschienen ist und seither zu ergattern ist.

Nur noch wenige Tage und die Echo Verleihung steht an, auch hier sind die Atzen nominiert, zweimal. Die Verleihung findet am 24. März statt. Eine perfekte Chance die Strobo-Pop-Party weitergehen zu lassen.

Am Anfang des Musikvideoqulips ist eine Strobo-Effekt-Warnung eingeblendet, dann beginnen die Atzen wieder zu feiern wie die Wahnsinnigen.
Es ist ein typisches Partyvideo mit einer darin tanzenden Nena. Die Umsetzung in hoher Qualität, eine stimmige Hook und der nicht fehlende Ohrwurmcharakter zeigen „Strobo Pop“ vom Feinsten!

Es sind nicht nur die neue Single und das neue Album am Start, sondern natürlich auch jede Menge Party-Termine, die Frauenarzt und Manny Marc nur mit Freuden annehmen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Current day month ye@r *

What is 5 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig ! Bitte lösen sie die kleine Matheaufgabe damit wir wissen, das sie wirklich auch ein Mensch sind .